Mitglied werden

Mitglied bei der KPVDB sein heißt, den Beruf zu unterstützen: gemeinsam machen wir die Pflege stark! Die Mitgliedschaft ist interessant für alle Pflegefachkräfte, die in der allgemeinen Kranken-pflege in Krankenhäusern und Altenpflege-einrichtungen, in der Hauskrankenpflege oder in der Fachkrankenpflege tätig sind, sowie in der Ausbildung, Gesundheitsförderung, Begleitung von Personen mit Beeinträchtigung…

Ihre Vorteile

Ab sofort, für ein Jahr

  • Profitieren Sie von deutlichen Ermäßigungen zu unseren Weiterbildungen und Tagungen, die wir für Ihre berufliche Entwicklung organisieren.
  • Erhalten Sie unsere Zeitschrift „PFLEGE HEUTE“ 4x jährlich kostenlos nach Hause zugestellt. Sie enthält die wichtigsten Informationen zu den neuesten Entwicklungen, Gesetzen und Berufstrends in der Pflege.
  • Erhalten Sie per Mail berufliche Informationen.
  • Können Sie berufliche Fragen stellen, und erhalten von uns oder über unsere Ansprechpartner schnellstmöglich eine fachkompetente Antwort.
  • Können Sie eine stark vergünstigte Berufshaftpflichtversicherung beantragen (AMMA).
  • Können Sie unsere Fachbibliothek kostenfrei nutzen.
  • Haben Sie exklusiven Zugang zum Mitgliederbereich auf unserer Webseite.
  • Haben Sie die Möglichkeit zum aktiven Mitreden und Mitgestalten! Die KPVDB sitzt überall dort mit am Tisch, wo Entscheidungen zur Förderung und Entwicklung des Krankenpflegeberufs getroffen werden. In Nationalen Arbeitsgruppen oder vor Ort können Sie im Auftrag der KPVDB mitgestalten und für Ihre Karriere förderliche Kontakte knüpfen.

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr:

  • 50 €, bzw. 46 € bei Domizilierung
  • 25 € für Studenten, Frischdiplomierte und Pensionierte
  • 70 € für Ehepaare bei Bezug einer Zeitschrift, bzw. 66 € bei Domizilierung
  • 70 € bei gekoppelter Mitgliedschaft KPVDB & ACN. Sie profitieren zusätzlich von den Vorteilen der ACN und erhalten deren Zeitschrift Info Nursing.

Ihr Beitragsjahr beginnt mit dem Datum Ihres Eintritts.

Wer kann Mitglied werden?

  • Jeder Praktizierende der Krankenpflege entsprechend der gesetzlichen Berufsdefinition: graduierte und brevetierte Krankenpfleger, Krankenpflegeassistenten, Pflegehelfer, gleichgestellte Hebammen und im Ausland Diplomierte.
  • Studenten im Bereich der Pflege und pensionierte Pflegekräfte

Abonnent werden

  • Interessierte aus verwandten Berufssparten können Abonnent werden und die Zeitschrift beziehen, oder die Zeitschrift UND die Ermäßigungen auf die Teilnahmegebühren am Aus- und Weiterbildungsangebot erhalten.
    • 25 € Abonnement Zeitschrift
    • 50 € Abonnement + Vorteile KPVDB, bzw. 46 € bei Domizilierung

Hier können Sie sich eintragen! Klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild.