Zusatzausbildung Palliativpflege

Jedes Jahr bietet die KPVDB Zusatzausbildungen im Pflegebereich an, die dem Bedarf und der Nachfrage in Ostbelgien entsprechen. So wurden in den vergangenen Jahren in verschiedenen Fachbereichen (Diabetologie, Geriatrie, Palliativpflege, Psychiatrie...) Fachkrankenpfleger oder Krankenpfleger mit besonderer Fachkenntnis ausgebildet oder Führungskräfte geschult. Aktuell bieten wir die Zusatzausbildung Palliativpflege an.

Die Eckdaten zur Ausbildung

Oktober 2022 bis Ende Mai/Juni 2023 in Eupen
1 Tag pro Woche (meist Donnerstags)
Gesamtstundenzahl: 150 Stunden (zu 60 Min.)
Während der Schulferien ist kein Unterricht!

Bezahlter Bildungsurlaub wird angefragt.

Unterrichtsinhalte

  • Krankenpflegewissenschaften: Statut Palliativpflege, Organisation, Pflegestandard Palliativpflege, Deontologie, Ethik, Symptompflege, angewandte Recherche, …
  • Biomedizinische Wissenschaften: Grundprinzipien, Behandlungsmethoden, Schmerz, Symptompflege, …
  • Psycho-soziale Aspekte: Gesprächsführung, Sterbebegleitung, Spiritualität, Umgang mit der Krankheit, Trauerarbeit, …

Verschiedene Evaluationsformen sind während der Ausbildung vorgesehen. Der erfolgreiche Abschluss wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Bitte nutzen Sie hierzu das untenstehende Anmeldeformular oder melden Sie sich telefonisch im Büro der KPVDB (087 55 48 88).
Gern geben wir auch weitere Informationen!

  • DD slash MM slash YYYY
  • Geben Sie hier bitte Ihren aktuellen Arbeitsort an
  • Bitte ausfüllen, wenn der Arbeitgeber die Kursgebühren trägt
  • optional
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.